Mitsubishi Materials Corporation Logo

100 % Systemabrechnung in unter 1 Jahr: Wie MMC mit one2edit™ 50 % Zeit und Kosten bei der Lokalisierung von Produktbroschüren spart


CHALLENGE

Die Ausgangslage: Die MMC Hartmetall GmbH ist eine Tochtergesellschaft der japanischen Mitsubishi Materials Corporation, spezialisiert auf Präzisionswerkzeuge und integrierte Komplettlösungen für die metallverarbeitende Industrie. MMC beliefert Europa durch 7 Vertriebsgesellschaften und 60 nationale und europäische Distributoren.

Die Informationen über MMC-Produkte sind sehr technisch und spezialisiert – weshalb die fehlerfreie Lokalisierung von Broschüren in mehr als 7 Sprachen den damit beauftragten Marketing-Managern, Übersetzern und Produktspezialisten einiges abverlangte. Zudem konnten die bei MMC üblichen, veralteten und aufwändigen Übersetzungs- und Korrekturzyklen nicht angemessen skaliert werden, um die Nachfrage nach mehr Produktbroschüren oder mehr Sprachen zu befriedigen. Vor großen Produkteinführungen herrschte daher regelmäßig Chaos.

Der Auftrag: Rationalisierung und Vereinfachung der Übersetzungsprozesse inkl. Nutzung eines Übersetzungsspeichers, Verbesserung der Projekt- und Qualitätskontrolle. 

Die Herausforderung: Entwicklung eines effizienten und innovativen Ansatzes, der Zeit- und Kostenersparnis mit Qualitätssteigerung vereint und Mitsubishis „3 Diamanten“-Markenwerte stärkt.


SOLUTION

Die Lösung: Da das MMC-Marketingteam bei der Erstellung von Kommunikationsmitteln auf Adobe® InDesign® vertraute, entwarfen wir einen Workflow, der zu 100 % mit InDesign® und seinen nativen Dateiformaten kompatibel ist. Weiterhin integrierten wir einen Übersetzungsspeicher (Translation Memory, TM), um Kosten zu reduzieren und gleichzeitig die Genauigkeit und Wiederverwendung genehmigter Übersetzungen zu verbessern.

Die Umsetzung: Für den neuen Übersetzungs-Workflow kombinierten wir one2edit™ Express Edition (Saas) mit einem eingebetteten Adobe® InDesign® Server und ein SDL Trados-kompatibles System zur Verwaltung des TM. Der Prozessfortschritt ist nun einfach zu verfolgen, zu verwalten oder anzupassen. Marketer werden entlastet, Zeitaufwand und Kosten sinken und die Qualität wird erhöht.

Um die Produktivität zu steigern, wurde die Benutzerfreundlichkeit etwa für Lektoren und Produktexperten in den Vordergrund gestellt. Eine Online-Lösung mit moderner, intuitiver Benutzeroberfläche ermöglicht die WYSIWYG-Bearbeitung: InDesign®-Dokumente können direkt im Webbrowser online bearbeitet und überprüft werden – in Echtzeit und im Kontext des Seitendesigns. 



ACHIEVEMENTS

white pokal

Die Erfolge:

  • 100 % Systemabrechnung in weniger als 1 Jahr 
  • über 50 % Zeit- und Kostenersparnis bei der Lokalisierung von Produktbroschüren
  • 22 % niedrigere Übersetzungskosten im Jahr 2015
  • 55 % kürzere Gesamt-Prozesszeit für die Produktbroschüre
  • mehr als 1.000 Dokumente in den ersten 3 Jahren 
  • Zeitersparnis: bis zu 55 Minuten pro Seite pro Sprache; über 12.500 Seiten in den ersten 3 Jahren
  • verbesserte Qualität für Corporate Identity, inhaltliche Genauigkeit, Übersetzungsqualität und Wiederverwendung
  • transparente, flexible Workflows und gesteigerte Produktivität

BENEFITS

MORE CASE STUDIES

USE CASES