35 % kürzerer Projektzyklus und 66 % kleinere Teams – bei gleichem Output: So geht Effizienzsteigerung mit one2edit™ bei einem internationalen Verpackungsspezialisten


CHALLENGE

Die Ausgangslage: ASG SPARK! ist eine der weltweit größten Verpackungs-Produktionsagenturen und beliefert die führenden Verbrauchermarken in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Home Entertainment und Gaming. Creative-Service-Teams arbeiten an 8 Standorten in den USA, Großbritannien, Frankreich, China und Australien. Die Produktion findet in 19 Werken weltweit statt.

Eine der größten Herausforderungen des Geschäfts ist Saisonalität: Da an bestimmten Terminen bis zu 300 % mehr Umsatz gemacht wird als zu anderen Zeiten des Jahres, kommt es zu heftigen Produktionsspitzen. Viele Marken definieren immer engere Zeitfenster für neue Releases, nicht selten fallen mehrere Startfenster zusammen, und stufenweise Roll-outs erschweren effiziente Projektabläufe. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss ASG SPARK! dem Termindruck der Kunden gerecht werden – und immer wieder Prozessverbesserungen und Effizienzgewinne vorweisen.

Der Auftrag: Optimierung und Rationalisierung der Workflows, um den Druck saisonaler Spitzenbelastungen auf Lokalisierungsabläufe zu mildern und die Effizienz zu steigern.

Die Herausforderung: Reduzierung von Touchpoints zur Erfüllung von Qualitätsstandards und Schaffung einer Single Source of Truth zwecks Fehlereliminierung und Prozessbeschleunigung.

ASG SPARK!:
Most entertainment and gaming customers want faster speed to market. Yet their upstream product materials come to us later and later, squeezing everyone in the middle to get much more efficient.

SOLUTION

Die Lösung: Unsere one2edit™ Enterprise Edition mit optimierten Prozessen und speziellen Integrationen macht noch kürzere Projektzyklen möglich. Dabei kann ASG SPARK! seinen Kunden zwei Workflow-Optionen anbieten: eine grundlegende generische Option sowie eine, die mehr kreatives Experimentieren ermöglicht.

Die Umsetzung: Mit one2edit™ bieten wir eine Master/Child-Dokumentenverwaltung für eine ,Single Source of Truth’: Verwirrungen oder Zeitverschwendung durch verschiedene Versionen gehören damit der Vergangenheit an. Mit einer präzisen Lockdown-Kontrolle und rollenbasierten Berechtigungen wird kontrolliert, wer welche Änderungen vornehmen darf. Dank integriertem InDesign-Server können Benutzer jederzeit InDesign-Dokumente ganz einfach in ihrem Browser bearbeiten und dabei auf leistungsstarke Funktionen zugreifen – inklusive Echtbilddarstellung (WYSIWYG).  

Der Projektfortschritt sowie alle zu einem Kunden oder Konto gehörenden Projekte können jederzeit vollständig eingesehen werden. Um Arbeiten just in time den kostengünstigsten oder am besten qualifizierten Ressourcen (oder: Nutzern) zuzuweisen, ist eine sehr granulare Aufgabenverwaltung möglich. Zur nahtlosen Integration der one2edit ™ Enterprise Edition in die unternehmenseigenen Prozesse und IT-Infrastruktur nutzt ASG SPARK! die RESTful-Server- und JavaScript-Client-API (Programmierschnittstelle). 




ACHIEVEMENTS

Die Erfolge:

  • 35 % kürzerer Projektzyklus
  • 66 % kleinere Teams bei gleichem Output
  • 35 % weniger Kommunikation und Hand-ons innerhalb von Projekten 
  • 40 % weniger manuelle Touchpoints und Interaktionen zwischen Teams und Kunden 
  • 1 „einzige Quelle der Wahrheit": eine Master-Datei und ihre Komponenten
  • Erschließung neuer Einnahmequellen – einschließlich des bisher größten Auftrags der Firmengeschichte –  als direkte Folge der Prozessoptimierung durch die one2edit™

BENEFITS

MORE CASE STUDIES

USE CASES